Unterbrechung und auch Zerstörung von Körper und Leben!

Das Wall Street Journal zitierte neulich den 11.05.2020: „U.S. corona virus deaths near 80,000 as mysterious new signs and symptoms show up.“ Die Menschheit erträgt das in riesigen Mengen, schüttet es tagtäglich aus. Unsere bisherigen Bemühungen, die Infektion einzudämmen und zu vernichten, sind gescheitert. Die Ausbreitung des Virus aus dem Bezirk Wuhan in China ist bis zum heutigen Tag unaufhaltsam.

Es handelt sich um einen unsichtbaren, außergewöhnlichen Feind, dem auch die schlimmsten Exemplare der Menschheit nicht gewachsen waren, um den Schaden zu beheben, den sie sich selbst zugefügt haben. Der menschliche Einfallsreichtum, der die Atombomben auf Naga Saki und auch Hiroshima in Japan niedergehen ließ, hatte eine verheerende Kraft von 20000 Kilo TNT. Der Feuersturm in Hiroshima zerstörte 13 Quadratkilometer oder fünf Quadratmeilen der Stadt. Nahezu 63 % der Gebäude in Hiroshima wurden durch Explosion und Feuer zerstört. Die Schätzungen über die Gesamtzahl der Todesopfer schwanken zwischen 100.000 und 180.000 bei einer Bevölkerung von 350.000.

Zehntausende starben auf der Stelle. In den darauf folgenden Tagen kamen noch viel mehr hinzu. In einer anderen japanischen Stadt, insbesondere in Nagasaki, war die Atombombenexplosion ähnlich schrecklich und zerstörte neben den massiven Verlusten an Menschenleben auch alle Landmarken in der Stadt, Parks, Erholungs- und Unterrichtsorte, Sportbereiche und Eisenbahnstrecken. Der Rest der Bevölkerung ging aufgrund der extremen Strahlung zugrunde und wartete auf den Tod.

Wenn wir uns das Szenario ansehen, das durch zwei Atombomben ausgelöst wurde, die von Menschen auf Menschen geworfen wurden, die ein dummes Verhalten an den Tag legten, um den Kampf zu beenden und einen Sieg zu erringen, müssen wir einfach aufhören zu glauben, dass wir uns selbst ein solches Leid zufügen können. Ist das die Gesellschaft, die uns gezeigt hat? Soll die Wissenschaft zur Zerstörung eingesetzt werden?

Diese Infektion kann nur mit Hilfe des Elektronenmikroskops beobachtet werden. Sie wurde von einem führenden schottischen Wissenschaftler namens Almeida vor fünfzig Jahren erkannt. Das Virus befand sich offenbar in Fledermäusen und in einigen besonderen Tieren wie Schuppentieren. Es existierte mehr als fünfzig Jahre unbekannt und tauchte in diesem Jahrhundert im Januar 2020 auf.

Da unsere Zeitgenossen in China eine Vorliebe für exotisches Fleisch von Tieren hatten, die diese Infektion mit sich bringen. Der Sprung auf die Menschheit war geschafft. Das Ergebnis ist eine noch nie dagewesene Verwüstung der gesamten Menschheit auf der Welt und ist aktiv im Gange, um die Öffentlichkeit im Bann zu halten.

Abgesehen davon, dass die soziale Distanzierung, die Abgeschiedenheit, die Unterdrückung von Konferenzen jeglicher Art, in das Gefüge der Gesellschaft eingreift. Restaurants, Grills, Konditoreien, Ladenketten, Supermärkte, Bekleidungsgeschäfte, Elektrogeräte, Autoteile, Kinos, kleine regionale Läden sind grundsätzlich geschädigt. Die Infrastrukturen für den Lebensstandard brechen jeden Tag zusammen.

Der Transportmarkt ist am Boden zerstört. Die Öffentlichkeit zögert, eine Reise zu unternehmen. Reisebusse stehen vor dem Aus. Kreuzfahrtschiffe und große Fluggesellschaften sind unbrauchbar, weil es wegen des Infektionsstreiks keinen Verkehr gibt. Das ist es, was wir vordergründig beobachten. Die zusätzlichen Märkte, die zusätzliche Komponenten für all das suggerieren, werden höchstwahrscheinlich aus Mangel an Bedarf verschwinden. Viele Einkommen sind weg. Der Wiederaufbau unseres Wohlstands zu dem, was er einmal war, muss warten.

Im Moment ist dies eine nützliche Gelegenheit für die Menschheit, sich selbst zu erlösen, um ein Gegenmittel oder eine Injektion für dieses pandemische Corana-Virus zu finden, um es in seinen Bahnen zu stoppen. Die rasante, verheerende Ausbreitung dieser Infektion stellt uns weltweit vor große Herausforderungen!